Currently browsing

Juni 2015

Quer durch de Waat wählt neuen Vorstand

kgvorstand040

Am Freitag, den 29. Mai 2015 fand im Landgasthaus „Siegstrand“ in Hennef Lauthausen die diesjährige Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft „Quer durch de Waat“ statt. Neben der Begrüßung aller versammelten aktiven und inaktiven 11er-Ratsmitglieder, der Ehrung der verstorbenen Mitglieder, sowie dem Sessions- und Kassenbericht mit Bericht der Kassenprüfer stand als wichtigster Tagesordnungspunkt die Wahl eines neuen Vorstandes an.

Andreas Seitz (1. Vorsitzender), Horst Eduard Hess (2. Vorsitzender), Jörg Steimel (Pressewart), Albrecht Werdein (Beisitzer), Willi Wehner (Beisitzer), und Jürgen Walczak (2. Zeugwart) kandierten nicht mehr für eine weitere Amtsperiode.

Heinz Hochgeschurz als Präsident und Wolfgang Adams als Schriftführer kandidierten nicht mehr für ihr bisheriges Amt.

Nach der offiziellen Entlastung des alten Vorstandes dankten alle Anwesenden mit einem großen Applaus dem bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit. Ganz besonderer Dank wurde Heinz Hochgeschurz für 16 Jahre Präsidentschaft und Andreas Seitz für 8 Jahre Vorsitz in der KG „Quer durch de Waat“ zuteil. Alle 11er-Ratsmitglieder erhoben sich von ihren Plätzen und spendeten den beiden minutenlangen tosenden Applaus!

Im Anschluß wurden mit überwältigender Mehrheit der abgegebenen Stimmen folgende 11er-Ratsmitglieder in den neuen Vorstand gewählt:

Jörg Steinhauer (Präsident), Heinz Günter Halm (bestätigt als Ehrenpräsident mit Stimmrecht), Uwe Zvonar (1. Vorsitzender), Ulrich Steinhauer (2. Vorsitzender), Martin Klose (Schriftführer), Detlef Nümm (bestätigt als Kassierer), Udo Lambertz (bestätigt als Literat), Wolfgang Adams (Pressewart), Bastian Hochgeschurz (bestätigt als 1. Zeugwart), Dieter Hombücher (2. Zeugwart), Heinz Hochgeschurz (Beisitzer), Florian Grell (Beisitzer), Gerd Hecken (Beisitzer).

Mit diesem tollen neuen Vorstandsteam begrüßte die KG „Quer durch de Waat“ bereits zwei Tage später in ihrem Vereinslokal d’accord die Ehrensenatoren und Senatoren zu einem gemütlich Frühschoppen, um den Vorstand vorzustellen und die herausragende Zusammenarbeit mit ihren Ehrensenatoren und Senatoren zu untermauern.

Mit dieser ausgesprochen gelungenen Veranstaltung bei unserem Vereinswirt Sven Golombek ging ein ereignisreiches, aber mindestens ebenso erfolgreiches Wochenende für die KG „Quer durch de Waat“ zu Ende.